Info und Kontakt

Algemeine Reise Information

Kaat auf die BollenEin Tag an Bord

Wie verläuft ein Tag an Bord meistens?
Gegen halb 9 wird gefrühstückt, wo jeder erwartet wird. Nach dem Spülen versammeln sich alle an Deck, damit wir gegen 10 Uhr ablegen können. Jeder hilft während des Tages beim segeln: zusammen fahren wir das Schiff. Unterwegs wird gegen 13.00 Uhr der Lunch serviert. Gegen 16.30 Uhr legt das Schiff an in dem Übernachtungshafen, damit man die Beine strecken kann. Ca. 19.00 Uhr wird das Diner serviert.

Reisedauer

Ein Wochenende geht von Freitag, 20.00 Uhr, bis Sonntag, 16.00 Uhr.
Eine 5 Tage-Woche geht von Montag, 10.00 Uhr, bis Freitag, 16.00 Uhr.
Eine Woche geht von Samstag/Montag, 10.00 Uhr, bis Freitag/Sonntag, 16.00 Uhr.
Kaat Mossel voller SegelnEine Vorübernachtung ist gegen Mehrpreis möglich. Ausstattung an Bord
Um den Aufenthalt an Bord eines unserer Schiffe angenehm zu gestalten, sind überall sanitäre Anlagen vorhanden, jede Koje hat kaltes fliessendes Wasser und Heizung.
Die Kombüse ist ausgestattet mit Gasherd, Spüle, Kühlschrank, Geschirr, Töpfe.

Wünsche

Bei allen vermittelten/organizierten Reisen der Sjakzeilreizen können Sie Ihre Wünsche angeben. Aber, Segelschiffe sind abhängig von Wind und Wasser. Im Voraus können wir nie versprechen wie eine Reise verläuft. Der Schiffer entscheidet, ab Windstärke 6, ob ausgelaufen werden kann. Er/Sie hat, als Endverantwörtliche, das letzte Sagen.

Gastfreundschaft

Das Team der Sjakzeilreizen hält Gastfreundschaft, Kundenfreundlichkeit und Sorgfältigkeit für wichtig. 2010 haben wir das Training “Wessen Urlaub ist es” absolviert. 2011 hat Sjakzeilreizen sich an dem Workshop “Was ist Watt” beteiligt. Dieses Training wurde vom Branchenverein angeboten.

certificaat hospitalityNoch einige Tips…
¤ vergessen Sie nicht bei einer individuellen Reise zu melden ob Sie vegetarier sind oder eine Diätnahrung benötigen;
¤ denk an passende Kleidung, für Sonne aber auch Regen, gute Schuhe womit Sie nicht ausrutschen, Fotokamera, usw.

Kontakt

Sjak Romijn, Skipper und Gastgeberin, gab 1999 ihre Stelle als Bewährungshelferin im Suchtbereich auf und begann als Matrose in der Passagierfahrt auf Segelschiffen von vorne. 2002 bekam sie ihre Kumpelin, Schiffshündin Janneke, die sie überall hin begleitet.
Bei Fragen, Buchungen oder wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, rufen Sie uns an, mailen(Diese Email-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.) Sie oder schreiben Sie uns:
Sjakzeilreizen
Postbus 1345
1500 AH Zaandam
certificaat Wat is WadNiederlanden
+31.68.32.48.206
Handelskammernummer:
34320330 Amsterdam
Allgemeine Bedingungen

Auf all unseren Reisen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Branchenvereins BBZ. Diese sind kostenlos erhältlich.

Sie finden hier unser Privacystatement.

®Trotz Sorgfalt bei der Zusammenstellung der Webseite können sich Fehler eingeschlichen haben. Wir möchten uns hierfür im Voraus entschuldigen.

Reacties zijn gesloten.